Hundewippe mit Schnupperplatten für Hunde

sFr 265,00 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 10 Tage

Montage:

Wählen Sie, ob Sie den Artikel fertig montiert erhalten, oder selber zusammenbauen möchten.

  • 115.61.M61WE103
  • Post Sperrgut
  • 29.00
  • 3.00
  • 35.00
Die Wippe fördert das Vertrauen der Welpen. Rampe rauf und den Kipppunkt erleben. Danach... mehr
Produktinformationen "Hundewippe mit Schnupperplatten für Hunde"

Die Wippe fördert das Vertrauen der Welpen. Rampe rauf und den Kipppunkt erleben. Danach geht es auf der anderen Seite wieder runter. Zum Beginn des Trainings kann auf einer Seite der Hundewippe ein Stück Holz oder Ziegelstein unter die Wippe gelegt werden. Somit geht der Hund die Wippe rauf und diese bleibt in horizontaler Lage. Hat der Welpe das hündische Selbstvertrauen aufgebaut, wird die Unterlage entfernt und der Welpe kann die Wippe voll geniessen.

Ist zu Beginn die Rampe für den Hund zu steil, ist dies kein Problem. Die untere Querstrebe inkl. dem 10 cm langen Rohr kann demontiert werden. Somit ist die Rampe nur noch 5 cm ab Boden. Schnell werden Sie jedoch die Fortschritte des Hundes bemerken. Und jetzt montieren Sie wieder die 10 cm langen Rohre. Somit wird die Plattform in der Mitte um10 cm angehoben. Inkl. Platte ist die Wippe somit 15 cm ab Boden. Wird das Querrohr unten wieder montiert, ist die Plattform wieder auf 20 cm. Masse Welpen-Wippe mit Schnupperplatten:

  • Welpenwippe 125 x 35 cm
  • Höhe 10 cm horizontaler Lage der Wippe ohne Rohre nach unten
  • Höhe 15 cm horizontaler Lage der Wippe mit 10 cm Rohr nach unten
  • Höhe 20 cm horizontaler Lage der Wippe mir 10 cm Rohr nach unten und Querrohr unten
  • Max. Höhe bei Wippe ganz oben 32 cm bei montiertem 10 cm Rohr und Querrohr unten

Der Hit an dieser Wippe ist die vielseitige Verwendbarkeit. So kann die Wippe einfach auf zwei Hindernisse gelegt werden und schon ist die Welpenwippe eine Welpenbrücke. Im Innern der Wippe befinden sich zwei durchgehende Aluminiumrohre. Das macht die Welpen-Wippe extra robust. Darum können auch schwere ausgewachsene Hunde die Hundewippe gebrauchen. Wird die Wippe umgedreht, so können die Vertiefungen der Platten ideal für die Ausbildung der Tast- und Geschmackssinne der Welpen eingesetzt werden. In die 5 cm Vertiefungen lassen sich Splitt, Kies, Wasser, Sand, Holzschnipsel und natürlich auch Futter reinlegen. Hier kann der Welpe seine Sinne und Wahrnehmung fördern.

Im umgedrehten Zustand wird der Bogen, welcher normalerweise unten ist nun himmelwärts sein. Dies ist ein besonderer Leckerbissen. Denn der Bogen der Hundewippe wird nun als Hindernis zum Rüberspringen benutzt. Die Unterseite der Platten haben eingelassene Stege als Verstärkung. Diese Stege sind ca. 4 mm hoch. Das ist ein perfekter Übungssteg für die Welpen. Denn diese Gitter sind ähnlich wie die Gitterroste, welche teilweise in Treppenhäuser oder bei Liftschächten verwendet wird. Somit kann der Welpe sehr gut lernen mit diesen Gitterrosten umzugehen. Die Welpenwippe ist ein zusätzlicher Teil, der hilft, dass die Welpen mit unterschiedlichen Bodenbelägen zurecht kommen. Es ist ja auch kein Hit, wenn der Hund sich nicht getraut über neue unbekannte Böden zu gehen. Hier hilft die Welpenwippe den Hund zusätzlich zu prägen. Die grosse Stabilität der Welpenwippe kommt daher, dass in den Rohren in der ganzen Länge zwei robuste Alurohre eingebaut sind. Ohne diese Alurohre würde siche die Welpenwippe durchbiegen. Darum liefert APESA diese Alurohre immer mit.

Weiterführende Links zu "Hundewippe mit Schnupperplatten für Hunde"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hundewippe mit Schnupperplatten für Hunde"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen